Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Das "PromoviertenSyndikat" – jährliche Sommertörns mit segelbegeisterten Freunden

Nach einer Vielzahl von Urlaubstörns in verschiedenen Besetzungen, bei denen die Bedürfnisse bezüglich des Verhältnisses von Segeln und Landgängen teilweise recht unterschiedlich waren, konkretisierte sich 2007 die Idee eines jährlichen Törns mit besonders ambitionierten Seglern. Der Name "PromoviertenSyndikat" ist hierbei einerseits eine Anspielung auf die großen, als Syndikate bezeichneten, Projektgruppen, die von den einzelnen Teams zur Vorbereitung und Durchführung des Admirals Cup gebildet werden. Andererseits waren unsere Mannschaften zufälligerweise fast ausnahmslos mit promovierten Ärzten, Zahnärzten, Ingenieuren und Musikpädagogen besetzt, sodass wir dieses Wortspiel bei einem unserer vielen Flüge über die Wellen erfunden haben :)

Für diese Törns chartern wir unsere Schiffe jeweils im gewählten Revier und wählen sie dabei nach den Bedürfnissen der jeweiligen Besatzungen aus: Hierdurch sind wir einerseits flexibel, sowohl bezüglich der Revierwahl als auch der Auswahl jeweils passender Schiffe für die verschiedenen Mannschaften, andererseits lässt sich hiermit der Wartungsaufwand stark verringern, den Yachteigner üblicherweise in hohem Maße leisten müssen allerdings mit dem auch bei unseren Törns mehrfach eingetretenen Nachteil, unter Umständen mit schlecht gewarteten Schiffen unterwegs zu sein.

Bisher haben wir folgende Törns absolviert, wobei wir am Mittelmeer jeweils vorweg einige zusätzliche Tage Landaufenthalt im Gebiet des Ausgangshafens eingelegt haben um auch Land und Leute ein wenig mehr kennenzulernen:

  • 2020: Dänische Inselwelt – mit einer ELAN E4 von Burgtiefe/Fehmarn nach Skagen und zurück (zwei Wochen)
  • 2019: Inselwelt der Ägäis – mit einer Oceanis 38 bei ständigem Starkwind (Meltemi mit dauerhaften 6-8 Bft.) von Lavrion nach Santorin und zurück (zwei Wochen)
  • 2018: Süddalmatien und Bucht von Kotor – mit einer Salona 38 von Primosten nach Kotor und zurück (zwei Wochen)
  • 2017: Norddalmatien – mit einer Oceanis 38 von Biograd in die Kvarner Bucht (eine Woche)
  • 2016: Mitteldalmatien – mit einer Salona 42 von Split in die Inselwelt Mitteldalmatiens (zwei Wochen)
  • 2014: Nördliche Adria – mit einer ELAN 394 von Izola nach Pomer (Pula) und zurück (eine Woche)
  • 2013: Rund Mallorca – mit einer Sun Odyssey 409 von Can Pastilla im UZS um die Insel mit einem Abstecher in den Nationalpark Cabrera (eine Woche)
  • 2012: Meilentörn Kroatien – mit einer Salona 37 von Split nach Dubrovnik und über Trogir und die Nationalparks Kornati und Krka zurück nach Split (zwei Wochen)
  • 2011: Dänische Inselwelt – mit einer Salona 37 von Burgtiefe/Fehmarn nach Samsø und zurück (eine Woche)
  • 2010: Dänische Inselwelt – mit einer wunderschönen, 35 Jahre alten, Swan 431 von Flensburg nach Samsø und rund Fünen zurück nach Flensburg (eine Woche)
  • 2009: Dänische Inselwelt – mit einer Salona 40 Race von Stralsund nach Kopenhagen und zurück (eine Woche)
  • 2008: Dänische Inselwelt – mit einer Bavaria 38c (mit nur mäßigen Segeleigenschaften) von Breege/Rügen nach Rønne/Bornholm und Christiansø/Erbseninseln, in einem Nachttörn über Thiessow/Rügen und Hiddensee zurück nach Breege (eine Woche)
  • 2007: Dänische Inselwelt – mit einer schnellen X-37 von Heiligenhafen rund Seeland über Kopenhagen zurück nach Heiligenhafen (eine Woche)

 

Unsere Teams waren:

  • Dr. phil. Michael P.-K. aus Kayhude: Skipper, Navigator, Steuermann, Trimmer und Sommelier (alle Törns)
  • Dr. med. Thomas N. aus Heidelberg: Co-Skipper, Steuermann und Salatier (alle Törns, bei zweiwöchigen Törns jeweils nur die erste Woche)
  • Dr. med. dent. Martin H. aus Kronshagen: Koch und Deck´s Hand (alle Törns)
  • Dr. med. dent. Frank B. aus Horst: Matrose (2007-2008)
  • Dr. med. Johannes S. aus Nortorf: Matrose (2007)
  • Dr.-Ing. Michael F. aus Hamburg: Steuermann und Matrose (2008-2010 und 2013)
  • Friedlinde K. aus Kayhude: Deck´s Hand und Supervisor (2012, 2016, 2018, jeweils die zweite Woche)
  • Piet N. aus Berlin: Matrose (2013)
  • Dr. med. dent. Niels H. aus Kiel: Matrose (2019 und 2020, jeweils die zweite Woche)

 

Hier einige Eindrücke von den bisher dreizehn Törns des "PromoviertenSyndikats" gibt´s in der folgenden Bildergalerie:

Impressionen von den Törns des PromoviertenSyndikats auf der Ostsee und dem Mittelmeer

 

Weitere Fotos von den verschiedenen Törns des "PromoviertenSyndikats" gibt es auch in der Bildergalerie zur Faszination des Fahrensegelns :)